Kegeln: Alle neune!

Kegelsport, Kugelspiel, das als Freizeit- und Wettkampfsport betrieben wird. Sinn des Spiels ist es, die Kunststoffkugel so gezielt zu werfen, dass möglichst viele Kegel am Ende der Bahn umfallen. Schon 3000 v. Chr. gab es in Ägypten Kegelspiele. Im 18. Jahrhundert fand das Spiel allgemeine Anerkennung. Um 1920 entwickelte sich das Sportkegeln. Beim wettkampfmäßigen Kegeln unterscheidet man vier Disziplinen, die der Beschaffenheit der Kegelbahn entsprechen. Auf der Asphaltbahn, Bohlenbahn und Scherenbahn wird mit einer glatten Kugel auf neun Kegel geworfen. Auf der Bowlingbahn haben die Kugeln drei Grifflöcher, geworfen wird auf zehn Kegel (Pins).

 

 

Trainingszeiten

Mittwoch - 16:00 - 20:00 Uhr
Kegelbahn in Freiberg
Donnerstag - 17:00 - 20:00 Uhr
Kegelbahn in Freiberg

Unsere Abteilung erhebt neben dem Vereinsbeitrag von jedem Mitglied einen jährlichen Beitrag von 40,00 €.

Weitere Hinweise zum Abteilungsbeitrag:
Abteilungsbeitrag wird in zwei Raten (je 20,00 €) abgebucht.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie gerne von unseren Ansprechpartnern.

Rudolf Wendelberger

Seit 1975, also über 42 Jahre ist Rudolf Wendelberger nun Mitglied im TVC und in der Kegel-Abteilung. Er ist nicht nur...

Neuer Stern am Sportkegler Himmel des TVC

Karlheinz Bandi bestätigte seine sehr guten Leistungen die er im Laufe der Meisterschaftsrunde zeigte auch bei den...

1. Mannschaft: Regionalliga

Tabelle

Spielplan

2. Mannschaft: A-Klasse Männer

Tabelle

Spielplan

3. Mannschaft: C-Klasse

Tabelle

Spielplan

Kegel-Bilder

Kontakt zur Kegel-Abteilung

Abteilungsleiter: 
Reinhold Jerovcic

Tel.: 0157/50407536

 

Weiterer Kontakt:

Günter Maier
Tel.: 0172/9548980
Mail: gkmaier@web.de