Nachruf Gabriele Lasar-Schindler
  06.07.2020

Traurig und tief betroffen, möchten wir Euch informieren, dass unsere liebe
Gabriele Lasar-Schindler  
am 06.07.2020 verstorben ist.

Unsere Gabi – eine nicht wegzudenkende Persönlichkeit unserer Abteilung wurde 67 Jahre alt und war seit 1967 Mitglied unserer Fechterschaft.
In ihrer Aktiven Zeit war sie Teil der Damen-Florettmannschaft, welche unglaubliche Male 7xmal nacheinander Württembergische Meisterin wurde.
Viele weitere Siege im Einzel sowie in der Mannschaft folgten in ihrer langen Zeit als aktive Fechterin.
Für uns in der Abteilung war Gabi unter anderem auch als Übungsleiterin immer zupackend zur Stelle; ob es in der Ausbildung von Fechtinteressierten war, oder ob es galt zusammen mit ihrem Mann Edgar viele Jahre lang in der technischen Organisation beim ERMER-Turnier hilfreich zur Seite zu stehen.
Als Teil des „harten Kerns“ der Abteilung stand Gabi sofort sowie ohne Umschweife und langen Diskussionen jederzeit zur Verfügung; dabei hielt sie jedoch mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg, sondern tat sie offen kund.
In den vielen Jahren haben wir Gabi immer humorvoll erlebt; sie war für jeden Spaß zu haben und nahm auf der anderen Seite auch keinen Scherz übel.
Für Gabi war ihre Familie immer äußerst wichtig – sie war DEREN Mittelpunkt. Ihren Enkeln Francesco und Laura galt ihre große Fürsorge und zugleich waren diese ihr großer Stolz und Freude.
Die tatkräftige Unterstützung der jungen Familie ihrer Tochter Marisa hatte für Gabi höchste Priorität, so dass sie daher das aktive Fechten sowie auch die Teilnahme an Turnieren aus zeitlichen Gründen reduzierte; dennoch verlor Gabi nie das Interesse an der Abteilung und deren Weiterentwicklung.
Reisen mit dem Wohnwagen - sehr gerne nach Kroatien -  sowie mit den gemütlichen Flussschiffen in Frankreich waren neben den sportlichen Aktivitäten ein liebgewordener Urlaubsausgleich.
Für mich selbst sind die Radel-Urlaube am Neusiedler See in Österreich eine schöne und wertvolle Erinnerung.
Wir trauern sehr um unsere liebe Gabi und sprechen Edgar sowie seiner Familie unsere herzliche Anteilnahme aus.

Die Bestattung erfolgt auf Wunsch der Familie im engsten Kreise. Unsere Gabi wird uns in Erinnerung bleiben – wir vermissen sie.
Mit den nachfolgenden Zeilen möchte ich Gabi im Namen der Fechterschaft des TV Cannstatt würdigen und gleichzeitig verabschieden.

„Ein guter Mensch, der mit uns gelebt,
wird uns nicht genommen, er lässt eine leuchtende Spur zurück
wie die erloschenen Sterne,
deren Bild man noch nach Jahrhunderten sieht.“

Thomas Carlyle  


TV Cannstatt 1846 e.V.
Fechtabteilung
Annegret Raichle
1. Vorsitzende


Kontakt zur Fecht-Abteilung

Abteilungsleiterin:
Annegret Raichle

Tel.: 0711 / 45 64 84
Mail: Annegret Raichle

 

2. Vorsitzende:
Karin Württemberger

Tel.: 0711 / 90 12 15 00
Mail: info(@)wuerttemberger-gmbh.de

Neuffenstraße 57

73734 Esslingen